Musikalische Leitung

Der Aufbau einer Pipe-Band ist "streng" geregelt. Es gibt militärische Bezeichnungen und Klassen, und es gibt verschiedene Positionen in der Band zu besetzen. Es darf also nicht jeder drauf los musizieren, sondern es gibt immer einen musikalischen Leiter, der das Kommando und den Takt angibt. Diese und weitere Funktionen, sowie deren Besetzung in unserer Band, sind hier beschrieben.

Pipe Major

Der Pipe Major ist der „Boss" der Pipe Band. Er steht in den Reihen der Piper und nimmt dabei in der ersten Reihe die Position des Rechtsaußen ein. In „Full Dress" Uniform trägt der Pipe Major ein auffälliges, gold-gesticktes Pipes-Abzeichen mit umgebenden Kranz am rechten Arm. Außerdem trägt er eine rote Schärpe, die von der linken Schulter zur Rechten Hüfte verläuft.

Der Pipe Major ist immer ein erstklassiger Piper, und seine Authorität in der Band ist absolut. Der Pipe Major sucht das Repertoire aus, überwacht die Probe und bestimmt auf Paraden und Wettbewerben das Tempo. Es gibt viele Witze über die nahezu Gott-gleiche Stellung des Pipe Majors in der Band, und sie sind nicht weit vom Kern der Dinge entfernt!

Die Persönlichkeit und die Fähigkeiten des Pipe Majors sind die wichtigsten Faktoren, die den Erfolg einer Band beeinflussen, sowohl im musikalischen als auch im sozialen Sinn.

In unserer Band ist die Position des Pipe Majors mit DI (FH) Horst Fechtig und Bruno Burtscher besetzt.

Pipe Sergeant

Der Pipe Sergeant ist der Stellvertreter des Pipe Majors. Er ist ebenfalls ein ausgezeichneter Piper, der über ein großes Repertoire verfügt und bei Abwesenheit des Pipe Majors die Proben leitet, bei Auftritten die Kommandos gibt und das Tempo vorgibt. Bei Auftritten steht oder läuft er vorne links, wenn der Pipe Major ebenfalls dabei ist. Ohne Pipe Major nimmt er dessen Platz rechts außen ein. Auch er muß über ein hohes Maß an Sozialkompetenz und Authorität verfügen.

In unserer Band ist die Position des Pipe Sergeants derzeit nicht besetzt, da DI (FH) Horst Fechtig in der Jahreshauptversammlung am 13.01.2016 zum Major befördert wurde.

Pipe Corporal

Der Pipe Corporal ist der Stellvertreter des Pipe Sergeant. Sollte es vorkommen, das weder Pipe Major noch Pipe Sergeant bei einem Auftritt anwesend sind, übernimmt der Corporal die Rolle des Kommandanten. Der Pipe Corporal ist ein Piper, der das Kommando und Tempo angeben beherrscht. Er leitet von Zeit zu Zeit Proben, damit die Band sich mit ihm und seiner Art vertraut machen kann. Es können auch problemlos mehrere Corporals ernannt werden.

In unserer Band ist die Position des Pipe Corporals mit Ines Pfister, Gregor Rust und Silke Reimann besetzt.

Drum Major

Unser Drum Major ist der Kopf der Band während einer Parade. Er ist in seiner Full Dress Uniform stets ein Blickfang und begehrtes Fotografie-Objekt. Mit lautstarken Kommandos und fehlerlosem Drill beeindruckt er die Massed Band und die Zuschauer gleichermaßen. Der Drum Major trägt ein Mace (org. "ceremonial mace"- zeremonielle Keule = Tambourstab), mit welchem er seine Kommandos unterstreicht, damit auch das hinterste Mitglied in der Band die Befehle für die Formation sehen und ausführen kann.

Für gewöhnlich steigt der Drum Major aus den Reihen der Trommler in diese Position auf, manchmal allerdings ist der Drum Major auch ein Piper.

Der Drum Major wird die gleiche Uniform wie die Drummer tragen, ergänzt durch einige „Extras". In militärischen Bands trägt der Drum Major den Rang eines Warrant Officer und entsprechend ein Offiziersschwert.

In der Band ist der Drum Major verantwortlich für Disziplin und Dress, einschließlich der wichtigen Rolle, die Band auf Paraden und Auftritten zu leiten und zu dirigieren. Seine Hauptaufgabe ist es aber, auf Paraden die Band durch entsprechende Drill-Kommandos anzuführen. Hierzu benutzt der Drum Major eine Kombination mündlicher Kommandos sowie Signale seines Tambourstabes, da es schwierig ist, über eine Pipeband gehört zu werden. Der Stab wird in verschiedenen Positionen gehalten um Halt, Takt, Drehungen oder Ende des Stückes zu signalisieren. Diese Signale werden gegeben, ohne den Stab aus der Hand zu geben.

Einige Drum Majors werfen und schleudern (org. „flourish") den Stab. Dies wird lediglich aus Show-Gründen gemacht, nicht aber in Militärbands, weil die „Regimental Mace" zu wertvoll ist, ein Aufschlagen auf dem Boden zu riskieren.

In unserer Band ist die Position des Drum Majors mit Elmar King besetzt.

Leading Drummer (Drum Sergeant)

Der Leading Drummer ist für das Repertoire der Drummer zuständig. Er ist ein ausgezeichneter Drummer und seine Authorität bei den restlichen Trommlern ist absolut. Er stimmt sich mit dem Pipe Major ab, was im Repertoire forciert werden soll und leitet die Proben der Trommler.

In unserer Band ist die Postition des Leading Drummers mit Daniel Brunold besetzt.